Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

IT Infrastruktur & Services

 Datenkommunikation & Systeme
IT-Sicherheit
Operatives Datenmanagement
  • UNICON eLux Thin Client

    eLux ® ist ein ultraschlankes, Hardware-unabhängiges und hochsicheres Betriebssystem für x86-Geräte. eLux auf Endgeräten wie Thin Clients, Laptops und Desktop-PCs unterstützt die verschiedenen IT-Infrastrukturen. Dank eLux, können IT-Abteilungen zu jeder Zeit eine sichere und einfach zu bedienende Anwendungsumgebung für Mitarbeitende bereitstellen.

    Der Softwarehersteller gehört zu den führenden deutschen Anbietern von Thin Client Software für Hersteller wie Fujitsu Technology Solutions, Hewlett Packard, Lenovo, NEXterminal, Samsung, VXL und vielen weitere.

    Das Angebot: Der Betrieb von Hardware-unabhängigen, kostengünstigen und sicheren Computer Endgeräten ausgestattet mit der eLux ® Thin Client Software. Mit der Linux basierten Thin Client Software eLux ® auf den Endgeräten und der Verwaltungssoftware Scout Enterprise Management Suite ® können sowohl mittelständische Unternehmen als auch internationale Konzerne mit tausenden Arbeitsplätzen ihre IT zentral und effizient betreiben und verwalten.

    Über eine Millionen Anwender weltweit bei Banken, Handel, Industrie, im Mittelstand und im öffentlichen Bereich
    (Auszug aus der Kundenliste des Softwareherstellers)
    haben sich für eLux ® entschieden, nicht zuletzt wegen der folgenden Argumente:

    •   Einfach zu konfigurieren, hohe Sicherheit, alle gängigen Kommunikationsprotokolle sind enthalten.

    •   Für PCs, Laptops und Thin Clients (auch vorhandene können eingebunden werden), auf jede IT-Infrastruktur adaptierbar.

    •   Geringer Verwaltungsaufwand und damit eine kosteneffiziente Skalierung der Endgeräte.


      Datenblatt (DE)          Datenblatt (EN)

    Download Download




    Rufen Sie uns an und fragen Sie nach eLux, Hardware/Ausstattung sowie Preisen.




  • IGEL Thin Client

    Igel Technology GmbH ist ein führender deutscher Hersteller von Computer-Hardware und Software. IGEL entwickelt und produziert leistungsfähige „Thin Clients“ und Softwarelösungen im Bereich „Unified Endpoint Mangement“, die in Unternehmen die IT-Infrastruktur nachhaltig vereinfachen können.

     

    Die hochflexiblen Multiprotokoll-Thin Clients ermöglichen den universellen Zugriff auf unterschiedliche zentrale IT-Strukturen und Cloud-Services, wie z. B. Server Based Computing, VDI-Umgebungen oder IBM Power Systems. Mit der Migrationssoftware können Endgeräte unkompliziert standardisiert werden.

     

    Mit IGEL können Unternehmen all ihre Thin Clients über eine einzige Schnittstelle komfortabel steuern und verwalten. IT-Abteilungen können auf diese Weise mit weniger Aufwand mehr erreichen, die Total Cost of Ownership sowie Betriebskosten senken und ihr Unternehmen zukunftssicher gestalten.

     

    Rufen Sie uns an, fragen Sie nach den aktuellsten Modellen, Ausstattungsmöglichkeiten und Preisen.

     

    Mehr

     

  • Parallels Remote Application Server

    Parallels Remote Application Server ist eine führende Lösung für die Bereitstellung virtueller Anwendungen und Desktops.

    Sie stellt jedem Benutzer Windows-Anwendungen bereit, unabhängig vom verwendeten Betriebssystem oder Mobilgerät.

     • Bereitstellung von Anwendungen und Desktops, Umleitung von Peripheriegeräten

     • Integration in RDS und andere gängige Hypervisoren

     • Native Clients für Windows, Linux, Mac, Android, iOS sowie HTML5-Clients sind verfügbar

    Datenblätter:
    Produktübersicht (DE)

     

    Produktübersicht (EN)

     

  • Integration Broker

    Der Integration Broker, auch als EAI (Enterprise Application Integration), ist eine Kommunikations-Plattform zur Kopplung von IT-Systemen.

    Dabei werden durch den Austausch von Nachrichten die Geschäftsprozesse auf IT-Ebene abgebildet (BPI - Business Process Integration).

     

    Dies ermöglicht eine Interkommunikation mit Geschäftspartnern auf elektronischem Wege. Nachrichten (wie bspw. Aufträge, Bestellungen oder

    Bestätigungen) werden elektronisch verarbeitet und automatisch in die eigenen Systeme (z. B. Warenwirtschaft, Buchhaltung, ERP-Systeme) übernommen oder von dort an die entsprechenden Partner gesendet. Dabei werden Verbindungen zu Partnern hergestellt, unabhängig

    von deren Systemen.

     

    Der Integration Broker stellt ein individuelles Portal dar, das den Datenaustausch automatisch übernimmt.  Es ermöglicht IT-Systemintegration

    mit hoher Flexibilität, leichter Erweiterbarkeit sowie einfacher Änderung des Workflows und von Geschäftsprozessen und -abläufen.